Intro_Enviroment
Environment

Auf gutem Weg

2022 reduzierte SFS ihre Emissionen für Scope 1 und Scope 2 absolut um –18.7%. Im Vergleich zum Basisjahr 2020 beträgt die Reduktion in Tonnen CO2-Äquivalente im Verhältnis zum erarbeiteten Wertschöpfungsfranken –48.8%. Damit ist SFS ihrem Ziel, die direkten Emissionen im Vergleich zur Wertschöpfung bis 2030 um ≥90% zu verringern, einen grossen Schritt näher gekommen. Um ihrer Sorgfaltspflicht konsequenter nachzukommen, führt SFS seit 2023 mit allen direkten Lieferanten Assessments zu Umwelt- und sozialen Kriterien durch. Dies mit dem Ziel, zukünftig auch die Scope-3-Emissionen akkurater messen und langfristig reduzieren zu können.

Environment