SFSHeader_KeyTakeaways

GRI-Index

Erklärung zur Verwendung SFS hat für den Zeitraum Januar 2022 bis Dezember 2022 in Übereinstimmung mit den GRI-Standards berichtet.
GRI 1 verwendet GRI 1: Grundlagen 2021
Anwendbare(r) GRI Sektorstandard(s) Bisher ist kein anwendbarer Sektorenstandard vorhanden.

GRI-2: Allgemeine Angaben 2021

Scope: Wesentliche Produktionsstandorte, bei denen SFS einen Unternehmensanteil von ≥50% besitzt und mehr als 50 Mitarbeitende beschäftigt bzw. Standorte, bei denen SFS einen Unternehmensanteil von ≥50% besitzt und mehr als fünf Mitarbeitende beschäftigt. Dies waren im Berichtsjahr 53 Entitäten (Vj. 38 Standorte).

Der Nachhaltigkeitsbericht 2022 wurde von der Geschäftsleitung genehmigt und vom Verwaltungsrat zur Kenntnis genommen. In Zukunft wird der Nachhaltigkeitsbericht als Teil des Geschäftsberichts auch vom Verwaltungsrat genehmigt wird.

Alle Mitglieder des Verwaltungsrats haben im Berichtsjahr verschiedene Massnahmen getroffen, um ihr Wissen im Bereich Nachhaltigkeit zu erweitern. Dazu gehören u. a. Workshops/Trainings, regelmässiger Austausch mit Prüfungsgesellschaften, Austausch mit Peers und das Lesen von Fachliteratur.

SFS verfügt aktuell über kein zentrales System zur Verwaltung der Lohnzahlungen; die geforderten Angaben können aufgrund unzureichender Datengrundlage nicht berechnet werden.

Im Berichtsjahr war SFS von keinem wesentlichen Verstoss betroffen bzw. wurde der Organisation kein Verstoss gemeldet.

  • Arbeitgeberverband Rheintal
  • Hans Huber Stiftung
  • Industrie- und Handelskammer St. Gallen-Appenzell
  • Stiftung FH SCHWEIZ – zur Förderung des dualen Bildungswegs
  • Swissavant
  • Swissmem

SFS ist bei den oben genannten Verbänden und Interessengruppen aktives Mitglied und unterstützt die Organisationen sowohl in personeller als auch finanzieller Hinsicht.

Zum Ende des Berichtsjahres waren 38% (Vj. 20%) aller Mitarbeitenden tarifgebunden; diese Zunahme steht im Zusammenhang mit der Übernahme der Hoffmann SE.

GRI-3: Wesentliche Themen 2021

GRI-301: Materialien 2016

Die Informationen bzgl. eingesetzte erneuerbare Materialien sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Daten wird im 2023 implementiert und kann am Ende des Berichtsjahres 2024 voraussichtlich zum ersten Mal ausgewertet werden.

Die Informationen bzgl. eingesetzte recycelte Ausgangsstoffe sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Daten wird im 2023 implementiert und kann am Ende des Berichtsjahres 2024 voraussichtlich zum ersten Mal ausgewertet werden.

Aktuell nicht anwendbar: Nachdem die Produkte (vorrangig Präzisionskomponenten und Befestigungslösungen) im Kundenprodukt verbaut worden sind, hat SFS keine Möglichkeit mehr diese zurückzuerhalten bzw. wiederzuverwerten.

GRI 302: Energie 2016

Die Informationen bzgl. Verringerung des Energieverbrauchs sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Daten wird aktuell komplementiert und Informationen dazu erstmals im Bericht 2023 publiziert.

Die Informationen bzgl. Senkung des Energiebedarfs für Produkte und Dienstleistungen sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Daten wird aktuell komplementiert und Informationen dazu erstmals im Bericht 2023 publiziert.

GRI-305: Emissionen 2016

Die Informationen bzgl. Senkung der Treibhausgasemissionen sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Daten wird aktuell komplementiert und Informationen dazu erstmals im Bericht 2023 publiziert.

Nicht anwendbar: Gemäss unserer internen Ökobilanz betragen die Emissionen Ozon-abbauender Substanzen <0.01%.

Die Informationen bzgl. Stickstoffoxide, Schwefeloxide und andere signifikante Luftemissionen sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Daten wird aktuell komplementiert und Informationen dazu erstmals im Bericht 2023 publiziert.

GRI-308: Umweltbewertung der Lieferanten 2016

Die Informationen bzgl. neue Lieferanten, die anhand von Umweltkriterien überprüft wurden sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig: Im Q4'2022 wurde damit begonnen die ersten Lieferanten mittels einem Online-Assessement hinsichtlich Umweltkriterien standardisiert zu überprüfen, repräsentative Ergebnisse für die Mehrheit der Lieferanten von SFS und die entsprechende Datenauswertung werden erstmals im Bericht 2023 publiziert.

Environment: Transparente Lieferketten und aktives Lieferantenmanagement

Die Informationen bzgl. negative Umweltauswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Massnahmen sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig: Im Q4'2022 wurde damit begonnen die ersten Lieferanten mittels einem Online-Assessement hinsichtlich Umweltkriterien standardisiert zu überprüfen, repräsentative Ergebnisse für die Mehrheit der Lieferanten von SFS und die entsprechende Datenauswertung werden erstmals im Bericht 2023 publiziert.

Environment: Transparente Lieferketten und aktives Lieferantenmanagement

GRI-404: Aus- und Weiterbildung 2016

Die Informationen bzgl. durchschnittliche Stundenzahl für Aus- und Weiterbildung pro Jahr und Angestellten sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Angaben wird im 2024 implementiert und Informationen dazu erstmals im Bericht 2025 publiziert.

Die Informationen bzgl. Programme zur Verbesserung der Kompetenzen der Angestellten und zur Übergangshilfe sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Angaben wird aktuell komplementiert und Informationen dazu erstmals im Bericht 2023 publiziert.

GRI-405: Diversität und Chancengleichheit 2016

Die Informationen bzgl. Diversität unter Angestellten sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Angaben wird aktuell komplementiert und Informationen dazu erstmals im Bericht 2023 publiziert.

Die Informationen zum Verhältnis des Grundgehalts und der Vergütung von Frauen zum Grundgehalt und zur Vergütung von Männern sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig; der Prozess zur Erhebung der erforderlichen Daten wird voraussichtlich in den nächsten zwei bis drei Jahren gruppenweit implementiert.

GRI-414: Soziale Bewertung der Lieferanten 2016

Die Informationen bzgl. neue Lieferanten, die anhand von sozialen Kriterien überprüft wurden sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig: Im Q4'2022 wurde damit begonnen die ersten Lieferanten mittels einem Online-Assessement hinsichtlich sozialer Kriterien standardisiert zu überprüfen, repräsentative Ergebnisse für die Mehrheit der Lieferanten von SFS und die entsprechende Datenauswertung werden erstmals im Bericht 2023 publiziert.

Die Informationen bzgl. negative soziale Auswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Massnahmen sind aktuell nicht verfügbar bzw. unvollständig: Im Q4'2022 wurde damit begonnen die ersten Lieferanten mittels einem Online-Assessement hinsichtlich sozialer Kriterien standardisiert zu überprüfen, repräsentative Ergebnisse für die Mehrheit der Lieferanten von SFS und die entsprechende Datenauswertung werden erstmals im Bericht 2023 publiziert.